In Griechenland

Vito - Er sucht ein liebe Familie

Name: Vito
Rasse: Greek-Shepard-Mix
Geschlecht: männlich
Alter: ca. 1,5 Jahre (Stand Juli 2015)
Farbe: Körper weiß;  Kopf: braun - Übergang in schöne Gesichtsmaske
Kastriert: ja
Verträglich mit: Menschen ja, Hunden ja - Katzen wurden nicht getestet
Geimpft: ja
Größe: ca 60 cmLand: Griechenland
Mittelmeercheck: alles ok
Charakter: sehr menschenbezogen, freundlich

 

Kontakt:

info@home-for-dogs.de



Vito hat nichts mehr "zu lachen".


Seine Zukunftsprognosen sind mehr als schlecht!!!!! Vito wurde als niedicher kleiner Welpe gefunden und von einer Familie in Griechenland aufgenommen. Als aus dem kleinen Fellbündel ein immer größerer Kerl wurde, streunte er immer öfter in der Gegend von Joanna herum. Seine "Familie" hatte anscheinend keine "Lust" mehr auf den jungen Hundemann. Immer wieder fütterte Joanna ihn auf der Straße, denn er wurde immer dünner. Seine "Familie" hielt es auch nicht für nötig, ihn kastrieren zu lassen.
Eine "Freigabe" zur Vermittlung... da wollten die Leute nicht dran, immerhin war es ja "ihr Hund"!
Mittlerweile hat die Familie noch zwei Streuner aufgenommen und das Interesse an Vito, was ja schon nachgelassen hatte, gehth immer mehr "gen Null". Nun sitzt Vito beim Tierarzt, ist jetzt kastriert und geimpft.
Die Leute wollen ihn nun loswerden, wenn er kein Zuhause findet, soll er auf ein Fabrikgelände gebracht werden, auf dem er dann sein weiteres Leben fristen wird. Ob eingesperrt- oder an die Kette gelegt, ist nicht wirklich klar- hauptsache "weg".
Was aus ihm werden wird? Wer weiß das schon...
Es ist absolut unverständlich, was man diesem lieben Kerl antun will- Vito ist menschenbezogen, freundlich und sehr sozial gegenüber anderen Vierbeinern. Sein "Handicap"... er ist ein Herdi und braucht erfahrene Menschen. Er ist eine Schmusebacke aber aufgrund seiner Rasse und seiner Größe von momentan ca. 60 cm sollten seine "neuen Leute" keine Anfänger sein, damit es nicht zu Problemen kommt, wenn er mal erwachsen ist.Er ist noch unter einem Jahr alt, also ein "Jungspund". In den richtigen Händen wird er ein tolles Familienmitglied werden (toll ist er ja jetzt schon).
Um ihn vor einer ungewissen Zukunft (wenn er die überhaupt haben wird in Griechenland) zu bewahren, braucht er schnell eine geeignete Familie.
Joanna kann ihn leider nicht aufnehmen. Er lebt im Moment in einer Pflegefamilie, die allerdings befristet ist.
Aufgrund der Zustände in Griechenland ist es Joanna nicht möglich, ihn "einfach so auf unbestimmte Zeit" in eine Pension zu setzen, denn dafür ist kein Geld mehr da.
Wenn jemand bereit ist, dem lieben Riesen ein Zuhause zu geben, bitte schnell melden.
Seine "Uhr läuft"...



Spenden geht jetzt auch per Paypal:

 Zecken & Sandmückenschutz

Spendenprojekt

- 2018 -

Aktion

Futterspenden 2018 für Griechenland

Bitte helfen Sie mit!!!

Spendenkonto

Home for Dogs e.V.

Konto-Nr. 67026427
Spark. Saarbrücken

BLZ 59050101

IBAN: DE3359050

1010067026427

SWIFT-BIC: SAKSDE55XXX

Besucher: