Hewi wird immer trauriger – er sucht schon so lange seine Menschen

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Hallo, ich bin Hewi, ein stattlicher Schäfihundmix-Rüde, ca 5,5 Jahre.

Seit einigen Jahren leben mein Bruder Lewis und ich bei der Tierschützerin Joanna in Griechenland. Uns geht es hier nicht schlecht, denn hier sind wir geschützt vor den bösen Leuten, die uns Hunde vergiften und erschlagen. Ich lebe hier mit einigen Hundekumpels zusammen, bin verträglich und liebe die Menschen. Ich bin ein ruhiger Zeitgenosse, allerdings auch sehr wachsam. Ich bin eben ein echter Kerl, der darauf wartet mit seinem Menschen durch dick und dünn zu gehen. Über ein selbstbewusstes und standhaftes Herrchen oder Frauchen würde ich mich sehr freuen, denn ich bin ein großer Hund. Kinder sollten schon älter und standhaft sein, auch wenn ich ein Ruhiger bin könnte ich kleine Kinder schon mal über den Haufen rennen. Ich warte hier schon seit Jahren, willst vielleicht du mir ein neues Leben geben?

 

Dann melde dich bei

info@home-for-dogs.de  

 

Text-Update: April 2012

Hewi ist ein Schäfi-Collie-Mix und ca. 5,5 Jahre Er lebt seit 5 jahren bei Joanna im Zwinger und wartet darauf, eine eigene Familie zu bekommen. Er wurde zusammen mit seinem Bruder Lewis vor 5 Jahren auf der Straße gefunden, keiner weiß, wie die beiden Babys dorthin kamen. Joanna nahm sie auf und die beiden Brüder lebten all die Jahre zusammen in einem Zwinger, in der Zeit wechselten oft die "Mitbewohner" dort und die beiden waren mit allen verträglich. Sein Bruder Lewis war immer der ängstlichere der beiden, hatte aber vor einiger Zeit die Möglichkeit, in eine Familie zu kommen. Dort hat es sehr lange gedauert, bis er Vertrauen gefaßt hat. Hewi mußte in Kryoneri bleiben- ohne seinen Bruder. Jetzt wird es für den stattlichen Kerl Zeit, dass auch er einmal Glück im Leben hat und die Chance bekommt, ein Familienleben kennen zu lernen. Hewi sucht eine Familie, die erfahren ist und ihm zeigen kann, was er bisher alles versäumt hat. Ein Familienleben kennt er nicht, im Gegensatz zu vielen anderen Artgenossen, die von ihren Besitzern ausgesetzt wurden. Es gibt so viele Dinge auf der Welt, die Hewi noch nie gesehen hat. Aber er will all das auch kennen lernen, wobei seine "Menschen" ihm hilfreich zur Seite stehen müssen. Es wird ein vollkommen fremdes Leben für ihn sein, aber mit erfahrenen Leuten an seiner Seite wird er das meistern und mit seiner "Familie" noch viele gemeinsame Jahre verbringen können.

 

Zum Vergrößern bitte auf die Bilder klicken -->



 

Spenden geht jetzt auch per Paypal:

 Zecken & Sandmückenschutz

Spendenprojekt

- 2018 -

Aktion

Futterspenden 2018 für Griechenland

Bitte helfen Sie mit!!!

Spendenkonto

Home for Dogs e.V.

Konto-Nr. 67026427
Spark. Saarbrücken

BLZ 59050101

IBAN: DE3359050

1010067026427

SWIFT-BIC: SAKSDE55XXX

Besucher: