Asterix - ein ruhiger Begleiter und Aufpasser

Update 22.08.2015 -

Wir freuen uns über Post von Asterix lieber Pflegestelle mit vielen Infos und tollen Fotos von Asterix ;-))

Bei Interesse freuen wir uns über Post an seine Pflegestelle:  info@home-for-dogs.de

 

Hallo ihr Lieben,

Etwas über einer Woche ist der kleine Asterix jetzt bei mir auf Pflege. Er ist echt ein totaler Menschenknuddler, er will dauernd nur geschmust und gehämelt werden. Asterix ist vorsichtig

bei fremden Menschen und zu viel neues macht ihm schon Angst, aber er ist nicht panisch, eben vorsichtig und grummelt dann auch, aber sagt man "nein" hört er sofort auf. Asterix hat ein bissel Respekt vor Männern, Frauen sind ihm lieber, die sind wahrscheinlich feinfühliger, Er ist aber Null aggressiv; geht der neue Mensch in die Knie und bedrängt ihn nicht, lässt er sich sofort auf eine Erkundungstour mit beschnuppern ein .

Bei einigen Menschen hat er das allerdings überhaupt nicht, ich war direkt seine Bezugsperson. Frauen haben es definitiv einfacher bei ihm, an sich ist er aber jedem wohl gesonnen, wenn man bedacht und ruhig auf ihn zugeht.

Wir üben jetzt alle Alltagsitiationem mit Asterix und ich habe das Gefühl, dass er sich seinen

eigenen Ängsten stellt und sogar mutig und neugierig ist. Ist auch jetzt schon alles viel für ihn

nach fast 4 Jahren behütetes Lesbos.

Er frisst noch nicht gut, ich muss jeden Tag aufs neue gut zusprechen , er will wahrscheinlich

seine Bequemlichkeitspfunde abspecken ;-)

Asterix ist eher der ruhige Hund, der keine Gewaltmärsche oder Joggingauspower braucht. Er ist glücklich wenn er beim Menschen ist, ein cooler Ersthund wie Lena tut ihm gut, da er sich auch

orientiert und sieht was sie macht. Ruhige Spaziergänge, nicht zu viel Hektik und Kuscheln, das ist Asterix Welt.

Wachsam ist er! Keiner darf einfach so ohne Anmeldung rein, da schlägt er an, was ich völlig in Ordnung finde. Er hört ja sich direkt auf wenn man ihm Kommando gibt.

Er darf noch lernen, gerade die Alltagsituationen, damit er auch hier bei uns glücklich und selbstbewusst werden kann. Kinder mag er, Katzen kann ich leider nicht testen. Aber er war

ja bis zum 2. Lebensjahr mit Katzen aufgewachsen.

Er ist ein bezaubernder kleiner Mann, der wirklich ein Schatz ist und auch wir dürfen hier wieder lernen von Asterix :-)

Ganz liebe Grüße von uns, S.

PS: Dass Asterix Bett und Couch liebt, brauche ich glaube ich nicht zu erwähnen ... Ahaahaa;-)))

 

Update 18.08.2015

Endlich auf Pflegestelle in Deutschland und dann sogar noch Saarländer :-)

Seine PS berichtet:

Asterix ist ein echt süßes Kuschelkerlchen, der auch wenn man lieb auf ihn eingeht schnell auftaut. Da ich in der Stadt wohne, ist es gut für ihn, mit der Aussenwelt konfrontiert zu

werden und vor allem auch viele andere Hunde zu treffen.

Er darf noch viel lernen, kennt sehr wenig, ist aber so lieb und zart, dass man ihn gut überzeugen kann einfach mitzumachen... Ins Körbchen hat er sich gestern bei mir mal gelegt, aber kaum lag ich im Bett, lag er kurz danach in meinem Arm... Er frisst noch nicht so gut, läuft fast vor dem Napf weg..., aber heute morgen hat er 3 getrocknete Hähnchensticks verputzt, immerhin mal etwas. Mit dem Auto hatte ich heute morgen auch keine Probleme, ich erkläre ihm auf dem Weg immer alles und als ich die Tür aufgemacht habe ist er ohne zögern auf die Rückbank gehüpft...

Er ist auf jeden Fall auf menschliche Nähe fixiert, also auf der Couch sitzen und ihn ins Körbchen schicken, derzeit fast ein Unding.... ;-)

 

Update 24.12.2014 
Asterix ist 3 Jahre alt, ca. 45 cm gross und wiegt ca. 15-18 kg je nach Saison ;-))

Er ist ein eher ruhiger Hund, versteht sich gut mit anderen Hunden, kennt auch Katzen, ist

noch recht verspielt und schmust gerne. Asterix geht es gut im Rudel, aber ein eigenes Körbchen und Aufmerksamkeit wäre sehr schön für ihn.

Wir verstehen garnicht, warum sich noch niemand in diesen lieben Kerl verliebt hat. Asterix hält einen traurigen Rekord... er ist der Schatz, der bisher am längsten auf sein Zuhause für immer wartet. Damit das Christkind ihn jetzt endlich findet und mit einer eigenen Familie bescheren kann, bekommt er den Ehrenplatz auf unserem Adventskalender: Weihnachten!!!

Natürlich dürfen sich interessierte Menschen auch direkt bei uns mit einer Email für Asterix

 

Erste Neuigkeiten zu Asterix:

Asterix ist ein lieber, aufgeweckter und aktiver Junghund. Geboren ist er im Oktober 2011. Er lebt problemlos mit anderen Hunden, verträgt sich gut mit jedem und versteht sich auch mit Katzen. Sein Fell ist hellbraun mit weißer Brust, kurz und etwas drahtig. Er ist schon kastriert, ca. 45 cm groß und wiegt etwa 14 kg. Er würde sich riesig über ein eigenes Körbchen bei "seinen" Menschen freuen. Er ist ein richtiger Kumpel, der sich in jedes Zuhause gut einleben würde.

Spenden geht jetzt auch per Paypal:

 Zecken & Sandmückenschutz

Spendenprojekt

- 2018 -

Aktion

Futterspenden 2018 für Griechenland

Bitte helfen Sie mit!!!

Spendenkonto

Home for Dogs e.V.

Konto-Nr. 67026427
Spark. Saarbrücken

BLZ 59050101

IBAN: DE3359050

1010067026427

SWIFT-BIC: SAKSDE55XXX

Besucher: