*reserviert*

Sendy - aus der Hölle zum 6 er im Lotto :-)

Sendy bei ihrer Ankunft im Saarland 01.02.2014
Sendy am 22.02.2014 - Unglaublich!!!!

Up Date 22.02.2014

Wir waren Sendy besuchen udn trauten unseren Augen kaum. Voller Stolz zeigten uns Sendys neue Hundeeltern die Hündin.

Ihre wunderbare Pflege und die Betreung mit viel Liebe, gutem Futter und Medizin, sowei pflanzliche Unterstützung sorgten dafür, dass Sendys Fell gesund nachwächst.

Dennoch sieht man der Hündin an, dass sie viel mitgemacht hat. Ihre Hüfte und Hinterhand sind schief, und laut Tierarzt wurde hier mit Gewalt eingewirkt.

Gut dass die Hündin solch ein Glück hatte, dank der Tierschützerin Rada in Serbien und ihrer lieben Familie.

beonderen Dank unseren Spendern :-)

Wir werden Sendys Werdegang weiter verfolgen und berichten...

 

Up Date 07.02.2014

 

Sendys Pflegefamilie war nun das zweite Mal beim Tierarzt. Sendy hat starke Demodex und wurde mit einer fettigen Flüssigkeit verbrüht, also hat es das Mäuschen schwer erwischt :-( Sie musste komplett geschoren werden, um verbrandtes,verfilzetes,verknotetes Fell zu entsorgen, damit Medikamente und Pflege ihre Wirkung erreichen können, und neues Fall wachsen kann.

So einen Fall hat unser Tierarzt, der viele ehemalige Auslandhunde behandelt noch nicht gesehen; umso schöner, dass Sendys liebe Pflegefamilie sich entschlossen hat, Sendy zu behalten.

Sie sind so gerührt von der tapferen Hündin.

Das ist mit Worten kaum zu beschreiben. Wir danken Familie Trenz von ganzem Herzen

Bald kommen Fotos.

Wir bitten Sie uns weiterhin für Sendy zu unterstützen, denn Alles in Allem kostet die Behandlung Unsummen.

Hallo Ihr Lieben,

mein Name ist Sendy und ich komme aus Serbien und das hier ist mein neustes und erstes Update (03.02.2014):

 

Sendy ist nach einer langen Fahrt aus Serbien dank der Zusammenarbeit von mehreren Tierschützern aus Serbien, Österreich und Deutschland am Samstag Abend endlich bei ihrer lieben Pflegefamilie im Saarland angekommen. Diese lieben Leute hatten spontan auf unseren Hilferuf letzten Mittwoch zugesagt, Sendy auf Pflegstelle zu nehmen und sie liebevoll aufzupeppeln.

 

Ein herzliches Danke an alle,

die sich als Pflegestelle für Sendy gemeldet haben und alle Helfer, die diese Rettungsaktion möglich gemacht haben.

 

Sendy ist ein Herz von einem Hund, nur lieb und auch voller Lebensfreude, trotz ihrer Pein.
Heute Morgen beim Tierarzt wurde eine für uns erschreckende Diagnose vom Tierarzt getroffen.Bei dem Fellverlust handelt es sich keineswegs um Demodex- Milben. Es sieht so aus als wäre die liebe Hündin mit heißem Öl verbrüht worden oder mit einer Chemikalie verätzt worden. Es wurden Proben genommen und ein großes Blutbild eingeschickt. Sendy hat außerdem schlimmen Durchfall und hält ihre Pflegestelle damit sehr auf Trab.
Wir sind ziemlich geschockt und können das gar nicht nachvollziehen, dass die Hündin dem Menschen immer noch total vertraut und liebevoll ist. Für Sendys Genesung müssen wir jetzt Einiges tun, damit aus ihr die wunderschöne Hündin wird, die man jetzt schon erahnen kann.

Alles in allem ist sie zur Zeit sehr Pflegeintensiv, und wir danken unserer Pflegefamilie von ganzem Herzen, dass sie Sendy mit so viel Liebe und Aufopferung betreuen.

Wir freuen uns natürlich über jede Spende für die arme Hündin, die jetzt eine Chance auf ein schönes neues Leben bekommt. Danke an alle die mitgeholfen haben und mithelfen.

 

Home for Dogs e.V.

Konto-Nr. 67026427

Spark. Saarbrücken

BLZ 59050101

Betreff: Hilfe für Sendy

IBAN: DE33590501010067026427

SWIFT-BIC: SAKSDE55XXX

Wir danken den lieben Spendern für Sendy :-)

Martina Schuh

Familie Bermann

Torben Trenz

 

Spenden geht jetzt auch per Paypal:

 Zecken & Sandmückenschutz

Spendenprojekt

- 2018 -

Aktion

Futterspenden 2018 für Griechenland

Bitte helfen Sie mit!!!

Spendenkonto

Home for Dogs e.V.

Konto-Nr. 67026427
Spark. Saarbrücken

BLZ 59050101

IBAN: DE3359050

1010067026427

SWIFT-BIC: SAKSDE55XXX

Besucher: