Barbie hat in Griechenland ihr Zuhause gefunden :-)

Barbie - sie besticht durch ihren wundervollen Charakter, Sie ist ein absoluterTraumhund

Name: Barbie

Rasse: Griffon-Terrier-Mix

Geschlecht: Weibchen

Alter: 2 Jahre (Stand August 12)

Farbe: grau mit hellen Strähnchen

Kastriert: ja

Höhe: 55 cm

Chip: ja

Geimpft: ja

 

Barbie ist eindeutig diejenige, bei deren Anblick die Herzen der "Griffon-Terrierfreunde" höher schlagen. Barbie ist immer in Entdecker-Laune und immer für eine Spieleinheit zu haben.
Barbie ist eine Hündin mit einem tollen Charakter - man muß sie einfach erleben.
Die Tierschützerin Anna-Maria hatte Barbie bereits vermittelt, als sie ein paar Wochen später Barbie besuchte, war klar, dass die Maus dort nicht bleiben kann, sie sollte Wachhund werden....Sie wurde sofort wieder mitgenommen.

Anna-Maria hat uns darum gebeten für Barbie eine Familie in Deutschland zu suchen.

Auf der Fahrt in die Pension (wo Barbie untergebracht werden sollte) kamen Barbie und Anna-Maria ins Plaudern - Barbie die süße Zuckerschnute möchte ihre Geschichte sehr gerne selbst erzählen :-))) Gesagt - getan....


"Also wo fange ich an - als kleiner Welpe hatte ich ganz kurz eine Familie... Ich wurde angeschafft als Spielzeug für die Kinder - wie findet Ihr das????!!!
Das ging ja gar nicht....
Weil ich kein Spielzeug für die Kinder sein wollte, zögerte die Familie nicht lange....

Ich wurde ins Auto geladen - ich dachte noch, wie schön wir machen einen Ausflug...doch das war weit gefehlt :-((
Wir fuhren ein Stück, das Auto hielt an, ich wurde auf den Bürgersteig gesetzt und die "Familie" fuhr ohne mich weiter....oh mein Gott
Drei Tage habe ich unter einem Auto verbracht.

Erschrocken, hungrig und durstig.
Zu diesem Zeitpunkt bin ich ca. 7 Monate alt, eigentlich noch ein kleiner Welpe - aber die Rüden der Nachbarschaft haben es... gerochen, dass die mich decken könnten.
Sie kamen immer näher - Mensch hatte ich ANGST!!
Ein junges Paar hat den Tumult mitbekommen, hat gesehen in welcher Not ich war und mich für kurze Zeit bei sich aufgenommen, damit ich mindestens was trinken kann.
Sie hatten aber leider einen eher aggressiven Hund und haben für mich eine Familie gefunden, wo ich auch vorübergehend aufgenommen wurde. Schon bald gab es eine interessierte Familie, sie wollten mir ein Zuhause schenken - aber von denen werde ich gerade abgeholt...die wollten einen Wachhund aus mir machen :-((( Gott sei Dank hat Anna-Maria das verhindert!!!
Wißt Ihr eigentlich warum ich Barbie getauft wurde??? Na ich will es Euch sagen .... Barbie - weil ich bei der Kirche von Santa Barbara aufgefunden wurde.
Ich gehe inzwischen problemlos an der Leine gassi, ich mag gestreichelt werden, mag den Kontakt zu Menschen, ich bin ruhig und bin generell ein...Haushund!
Ich habe gehört, dass ich ungefähr 17-20 kg wiege (..ist doch schick - oder?!) und dass ich ein Terrier Mischling bin (das klingt gut).
Ich will einfach nicht wieder auf die Strasse landen. Deswegen werde ich "reisefertig" gemacht :-)))
Ich bedanke mich bei allen, die mir geholfen haben und helfen werden."

Wir suchen für Barbie die perfekte Familie, weil Barbie wirklich perfekt ist....

Barbie wünscht sich eine liebevolle Familie mit größeren Kindern, ländliches Leben, einen kleinen Garten, weil sie es liebt im Gras zu liegen und ganz wichtig für sie, sie möchte zur Schule gehen....

Wenn Sie diese perfekte Familie sind, melden Sie sich bitte bei

 

Brigitte Riemer
Tel.:069-657549
Email: brigitte.riemer@online.de
oder
info@home-for-dogs.de




Update 30. Mai 2013

Wir erhielten heute die Nachricht, dass Barbie ihre Menschen in Griechenland gefunden hat.

Wir wünschen der hübschen Hündin viel Glück für ihr weiteres Leben.

Spenden geht jetzt auch per Paypal:

 Zecken & Sandmückenschutz

Spendenprojekt

- 2018 -

Aktion

Futterspenden 2018 für Griechenland

Bitte helfen Sie mit!!!

Spendenkonto

Home for Dogs e.V.

Konto-Nr. 67026427
Spark. Saarbrücken

BLZ 59050101

IBAN: DE3359050

1010067026427

SWIFT-BIC: SAKSDE55XXX

Besucher: