Patouhas - wir haben seine wundervolle Familie gefunden :-))

Patou am Tag seiner Ankunft in Deutschland :-)

Erstmal war nur KUSCHELN mit Frauchen angesagt....

 

Ein Besuch im Gelsenkirchener Zoo im September 2013

 

Update 02. Oktober 2013

Guten Morgen Brigitte,
lange haben wir uns nicht gehört. Es gibt wieder 'ne Menge zu erzählen. Seit unserem letzten Gespräch hat sich viel getan. Seitdem haben wir auch wieder viel erlebt.
Anbei habe ich dir wieder viele Bilder angehangen.
 
Zuerst fangen wir mit dem Zoobesuch in Gelsenkirchen an. Dort war er sehr aufgeregt. Noch mehr Tiere als im Zoo am Meer (in Bremerhaven). Es gab soviel zu schnüfflen. Allerdings sind ihm Schimpansen nicht so recht. Die konnte er nicht einordnen und wollte auch lieber weitergehen.

Patou beobachtet sehr gespannt :-)

Dann waren wir auch wieder mit Svenja und Joy (ehemals Mima) unterwegs. Die Beiden sind prima zusammen im Kofferraum gefahren. Patou sind Mitfahrer mehr oder weniger egal, oder eben sehr willkommen. Er ist ein wirklich sehr sozialer Hund und verträgt sich mit jedem und teilt alles, außer Frauchen.

Patou mit seiner bulgarischen Freundin Joy :-)

Einen anderen Tag haben wir bei meiner Mutti geschlafen. Die hat zwei Shih Tzu Damen. Lilly ist die Mama und Bella die Tochter. Lilly ist auf den Bildern nicht zu sehen, aber Bella. Auf dem Bild wo die Beiden zusammen auf der orangenen Decke liegen. Die Bella steht total auf Patou. Da wo er hingeht, geht sie auch hin. Das ist wirklich unglaublich süß. Patou ist glaube ich manchmal ein wenig genervt. Bella ist eben noch sehr jung und sehr aktiv. Patou aber hingegen eher so der Ruhige. Trotzdem spielen sie auch öfter zusammen. Wir gehen ja ab und an gemeinsam spazieren.
 
Zu alledem hat Patou nun auch noch eine neue Freundin. Die Luna. Patou´s "Patentante" (meine Freundin Jana) und ihr Mann haben nun auch einen Hund aus dem Tierheim adoptiert. Eine ganz ganz süße. Eine 5 Monate alte Bracken-Mix Hündin (so war es angegeben). Sieht man auch auf einem Bild. Du wirst es erkennen. Auch die beiden verstehen sich prima. Das war Jana sehr wichtig bei der Auswahl des Hundes, denn sie wird weiterhin Patou´s Patentante bleiben.
Bislang hatten die beiden noch nicht sehr viel Kontakt, da sie erst so kurz hier ist. Aber dieses Wochenende fahren wir mit den Drei zusammen an die Nordsee. Das wird sicher toll.

Zum Vergrößern bitte auf die Fotos klicken

Ein überglücklicher Patou

Seine vierbeinigen Freunde sind wichtig für ihn :-)

Patou beim Hundeschwimmen

Was für eine tolle Idee :-)

Und zu guter Letzt waren wir beim Hundeschwimmen. Bei uns im Umkreis bieten die Freibäder das, nach Schließung des Badebetriebes, für ein Wochenende an. Chlor war natürlich nicht mehr drin. Somit waren wir am 22.09. und nochmal am 29.09. mit ihm "schwimmen"
Das besondere an diesen Tagen, sind die großen Fortschritte zwischen diesen beiden Wochenenden. Bei dem ersten Hundschwimmen, hat er oft einfach sein Ding durchgezogen und hat sich manches Mal aus der Sichtweite entfernt. Eine Freundin von uns (Sie hat zwei gut erzogene Windhunde), ist dann mit mir alleine vom Geschehen weggegangen (ihre Hunde waren an diesem Tag nicht dabei). Sie hat mir Tipps gegeben wie ich ihn dazu bringe, auf mich zu achten und mir zu folgen und nicht umgekehrt. Das haben wir direkt dort geübt. Es hat total toll geklappt. Danach war René dran. Auch das war toll. Den darauf folgenden Dienstag  habe ich mich mich wieder mit Sandy getroffen. Diesmal hatte sie ihre beiden Hunde mit. Wir haben dann im Wald 1 1/2 Stunden intensiv geübt. An der Schleppleine einen Radius lernen, Fuß, auf mich achten und zu mir kommen (auch an der Schleppi) und frei laufen lassen. Am Ende des Trainings hatten wit viel geschafft. Habe einfach gemerkt, dass ich bisher nicht hartnäckig und konsequent genug war. Aber Patou ist mein erster Hund und ich bin ja gewillt viel zu lernen. Diese Übungseinheiten habe ich dann bis Samstag alleine täglich geübt. Es wurde von mal zu Mal besser. Und den Samstag habe ich mich wieder mit Sandy und ihren Hunden getroffen. An diesem Tag war es richtig herrlich. Er lernt so schnell. Es hat fast perfekt geklappt. Er ist fast den ganzen Spaziergang über frei gelaufen.
Und dann am Sonntag (29.09.) war das zweite Hundeschwimmen. Auch da war Sandy mit. Sie hatte nur einen Ihrer Hunde (Uno) mit. Sieht man auch auf einem Bild. Da steht Patou mit Uno im Kinderbecken.
An diesem Tag war es kein Vergleich zum 22.09 beim ersten Schwimmen. Er war die ganze Zeit in meiner Nähe und hat immer wieder nach mir gesehen. Das war so toll, mir sind beinahe die Tränen in die Augen geschossen vor Glück. Es ist unglaublich toll zu sehen, was wir geschafft haben, in so kurzer Zeit.

Patou mit seiner Freundin Uno

Und es ist genauso unglaublich, wie sehr man seinen Hund liebt, welche Gefühle er in einem auslöst. Ich möchte das nie mehr missen.

Ich denke immer an den Tag zurück als ich für Patou angerufen habe. Ich werde diesen Schritt nie bereuen.
Ja, ich denke du siehst, es gab einiges zu erzählen. Wir sind sehr stolz und überglücklich.
Hoffen bei dir ist auch alles gut?!
Wir senden dir liebste Grüße ;-)
Drücke dich

Immer wieder Fortschritte:-)

Update 30. August 2013

Hallo Brigitte, 
Wie geht es dir? Hoffe es ist alles gut und ihr habt auch so angenehmes Wetter in Frankfurt?! 
Vergangenes Wochenende war ich mit Patou für eine Nacht zelten. An der Thülsfelder Talsperre in Cloppenburg.  
Und auch das war mal wieder kein Problem mit ihm. Er ist einfach ins Zelt rein, hat es sich auf seiner Decke bequem gemacht, sich bei mir angekuschelt und geschlafen. 
Am nächsten Tag durfte ich dann am See feststellen, dass sein Element Sand ist. Er ist beinahe durchgedreht im Sand. Er hat soviel Spaß gehabt. Und auf der Heimfahrt hat er dann die ganze Zeit geschlafen :-) so kaputt war er...
Diesen Samstag gehen wir wieder in einen Zoo.  
Diesmal besuchen wir den Zoo in Gelsenkirchen. Der soll ganz groß sein.
Ich bin jetzt schon ganz aufgeregt, wie Patou auf all die Tiere reagieren wird. 
Ganz liebe Grüße aus Dortmund
von René und mir... und Patou natürlich :-)

 Patou ist einfach ein Traumhund :-)

Zum Vergrößern bitte auf die Fotos klicken :-)

Patous erste Fahrradtour :-)

Gleich machen wir eine Radtour :-)

Patou im August 2013

Update 14. August 2013

Hallo Brigitte, 
wie geht es dir? 
Wollte mich mal wieder melden.  
Bei uns ist alles prima. Patou und ich sind heute Fahrrad gefahren. Eigentlich wollte ich das Fahrrad nur kurz rausholen, doch Patou hat so toll mit gemacht, als ob er schon immer Fahrrad gefahren wäre.  
Er ist einfach ein wundervoller Schatz. 
Allerdings haben wir in einer Sache nachgegeben. Er darf nun doch auf die Couch. Alle Hindernisse, die wir je auf der Couch hatten, haben einfach nichts gebracht. In der Hinsicht, ist er nicht zu überlisten.  Aber naja gut, jetzt wo er seinen festen Platz hat, ist es viel leichter und auch total schön
Liebe Grüße von uns Dreien :)

Ich bin sooo glücklich....

Wie toll, dass ich jetzt auch auf dem Sofa liegen darf :-)

Ich liebe es, wenn wir so Kuscheln können!

Ich muß es immer wieder sagen:

"Mann oh Mann habe ich ein Glück :-))"

Patous erster Sommerurlaub Juli 2013  :-)

Update 23. Juli 2013

Guten Morgen Brigitte,

der Urlaub war total super. Wir haben uns toll erholen können.

Patou mag jetzt auch das Meer :-)

Zudem war der Urlaub für uns und Patou das ALLERBESTE.

Es hat die Bindung zwischen Patou und uns ungmein gestärkt.

Patou war in Bremerhaven auch mit im Zoo - er war total aufgeregt... die Pinguine und Waschbären hat er "sanft" angebellt .... es war witzig zu sehen.

Generell hat er viel gesehen und erlebt, er war total glücklich.

 

Liebe Grüße von uns Dreien

 

Er ist ein wunderschöner Schatz!!!

Patou im Zoo :-)

Und ganz wichtig ... Patou wird geliebt

Schaun Sie sich seinen Blick an :-)

Ein supertolles Team :-)

Zum Vergrößern bitte auf die Fotos klicken

Nachfolgende Fotos wurden Anfang Juli 2013 aufgenommen

Patou und seine bulgarischen Freundinnen "Joy" und "Abby"

Auch sie waren einst große Notfellchen und haben über eine andere Orga ihre liebevollen Menschen gefunden :-)

 

Update 10. Juli 2013

Hallo Brigitte,

schau mal, Sonne ist wieder da! Also hier bei uns.... hoffe auch in Frankfurt!?

Im Anhang mal wieder ein Bild für Dich und liebe Grüsse von Hannah mit Abby und Svenja mit Joy.
Wir waren gestern alle drei gemeinsam spazieren. Auch Abby und Patou verstehen sich.

Das ist total prima. Bislang mag er jeden Hund.  :)

Liebe Grüße von uns Drei'n

 

Update 02. Juli 2013

Guten Morgen Brigitte,
gestern war ich zum letzten Mal bei der Physio mit Patou. Sie war total zufrieden und will uns nicht mehr sehen. Er hat schon prima an Muskellatur aufgebaut. Den Rest kriegen wir auch schnell hin.
Liebe Grüße Sarah

Ob es hier wohl Leckerlies gibt?!

Update 17. Juni 2013

Hallo brigitte,
wollte dir mal wieder berichten. 
Am Donnerstag hatte Patou den ersten Regen. Ist bisher aber gar nicht so seins.
Er meidet Pfützen und versucht sich mit unter den Schirm zu quetschen. 
Am Freitag hat er dann wieder eine andere Hundedame kennenlernen dürfen. Da gings dann richtig nach vorne.
Da die 1 1/2 jährige Hundedame Lexi leidenschaftlich gern spielt, rennt und beißt, ging es ziemlich heiss her. Die Beiden sind dann hemmungslos durch den Garten gerannt und haben sich gegenseitig versucht runterzudrücken.
Patou hat seinen Mann gestanden und immer gewonnen. 
Heute waren wir dann auf einem Truppenübungsplatz mit anderen Freunden und ihren Hunden. Unter anderem wieder mit Lexi und Joy. Patou durfte das erste mal frei (ohne Zaun) laufen. Er hat sich vorzüglich benommen und prima gehört. Jetzt sind wir alle platt :)
Ich bin so froh diesen Hund zu haben. Er ist so wundervoll 
Liebe Grüße René & Sarah

Tuscheln die beiden Hundedamen etwa über den

hübschen Patou????

Könnte man verstehen - er ist ein toller Bursche :-)

Patou wird es sicherlich mögen, endlich laufen zu dürfen :-)

Patouhas fühlt sich sichtbar wohl :-)

Update 08. Juni 2013

Hallo Brigitte, 
Wie du weisst, klappt es mit Patouhas prima.
Von Tag zu Tag erleben wir tolle Erfolge. Natürlich auch durch die Hilfe von der Hundetrainerin Astrid!
Von Anfang an war er super lieb zu uns und total zutraulich und schmusebedürftig!
Heute durfte er das erste Mal auf einem abgesperrten Hundegelände mit Joy (ehemals Mima - sie stammt ursprünglich aus Bulgarien) richtig frei laufen!
Es war total schön zu sehen, wie er endlich Gas geben kann! 
Mit Joy klappt es auch gut, wobei Joy erst mal etwas zickig war ;)
LG
Sarah

Patouhas ist überglücklich, endlich seine Familie gefunden zu haben

Patouhas hat Besuch...Joy war mit ihrem Frauchen vorbeigekommen :-)

Zum Vergrößern bitte auf die Fotos klicken

Sarah ist überglücklich, dass Patouhas endlich angekommen ist ....

Hey, habe ich nicht ein tolles Frauchen :-)

Zurfrieden und ganz entspannt, genießt er die Ruhe auf dem Balkon

Autofahren - kein Problem für den tollen Kerl :-)

Update 04. Juni 2013

Wir freuen uns sehr, dass Patouhas gestern sicher in Frankfurt gelandet ist. Seine Familie hat ihn sehnsüchtig erwartet.

Die Weiterfahrt nach Hause verlief ohne Probleme.

Patouhas mußte soooo lange auf eine Familie warten - endlich hat er seine Menschen gefunden.

Wir werden sicher berichten :-)

So haben wir Patouhas vorgestellt, dieses Leben durfte er hinter sich lassen

Name: Patouhas

Rasse: Mischling

Geschlecht: Rüde

Alter: 2 Jahre alt

Farbe: schwarz/weiß

Kastriert: ja

Höhe: 50 cm hoch

Chip: ja

Geimpft: ja

Katzenverträglichkeit: leider nein

Bluttest Mai 2013: ohne Befund


Patouhas wurde als Welpe in Kamena Vourla, das ist ein kleines beschauliches Touristenstädtchen, gefunden.

Touristen sind willkommen - Hunde sind nicht so gerne gesehen :-(((
Er war ganz allein und schlief unter einem Auto.
Fast wäre er überfahren worden - aber der kleine Schatz hatte Glück, er wurde in letzter Minute bemerkt :-)))

Anna - Maria war in der Nähe und beobachtete den Zwischenfall - sie war glücklich, dass Patouhas nichts geschehen war und nahm ihn mit nach Hause.
Seit dieser Zeit lebt der hübsche Junge bei Anna-Maria in Athen und Patouhas hat schon viel gelernt :-))
Patouhas ist ein wundervoller Schatz. Freundlich zu Mensch und Tier - er ist der perfekte Begleiter für eine Familie.

Wir würden Patouhas gerne in eine liebevolle Familie vermitteln, die ländlich lebt, ein Häuschen mit Garten bewohnt und die Zeit hat sich mit Patouhas zu beschäftigen.
Patouhas wird sicher gerne, sein bereits erlerntes Hunde - ABC, ausbauen. Spaziergänge in der Natur wird er lieben, da sind wir uns sicher. Streicheleinheiten sind ein Genuß für ihn, soviel können wir schon verraten.

Noch eine Anmerkung zum Schluß: Im Moment lebt er in einer großen Hundepension in Athen und hier fühlt er sich nicht wohl...

 

Wenn Sie ihm helfen wollen, wenn Sie sich angesprochen fühlen, melden Sie sich bitte bei



Brigitte Riemer

Tel. 069-65 75 49
E-Mail: brigitte.riemer@online.de

oder

info@home-for-dogs.de





Update 29 Mai 2013

Anna-Maria hat uns -kurz vor seiner Abreise - nochmals eine Beschreibung von Patouhas geschickt :-)

Sie schreibt: "Patouhas kommt mit Erwachsenen und Kindern wunderbar klar.

Mit Hündinnen, Hundebabies und kleineren Hunden absolut kein Problem - bei Rüden seiner Größe entscheidet die Symphatie.

Hunde, die er mag - mit denen ist er sehr verspielt :-)

Katzen mag er nicht!!

Ballspiele liebt er über alles - er fängt jeden Ball, den man ihm

zuwirft :-)

Rennen ist seine große Lleidenschaft ...

Patouhas ist ein Hund, mit dem gearbeitet werden muß. Er ist ein sehr cleverer Hund!!

Er bewacht den Platz, wo er lebt und warnt seine Menschen. Er ist seinen Menschen gegenüber absolut loyal und liebt es dabei zu sein:-)

Patouhas ist ein ausdrucksstarker, extrovertierter Hund.

Ihm wurde schon viel beigebracht - bis jetzt versteht er die Kommandos nur auf griechisch :-))

Wir lieben Patouhas sehr und freuen uns, dass er seine Menschen gefunden hat! Wir wünschen ihm viel Glück...."

Viele Grüße

Anna-Maria

P.S. Im Anhang ein paar Fotos von Patouhas :-))

Nachfolgende Fotos wurden im Mai 2013 gemacht

Zum Vergrößern bitte auf die Fotos klicken

Wir freuen uns sehr für unseren Buben, dass er bald reisen darf - er mußte lange warten, bis er reisefertig gemacht werden konnte.

Update 04. März 2013

Wir haben viele Anfragen für Patouhas - viele Interessenten haben Katzen ... deshalb haben wir Patouhas am vergangenen Wochenende auf Katzen getestet.

Patouhas ist nicht katzenverträglich - zuerst war er irritiert ... aber dann ging er auf sie los!!

Schade!!!

 

Update 14. Dezember 2012

Grosse Ratlosigkeit...

Jetzt will ihn auch seine Pflegefamilie, bei der er die ganze Zeit gelebt hat, nicht mehr aufnehmen....wohin mit ihm???

Wir verstehen nicht, warum dieser wunderschöne Bub' keine Familie findet. Patouhas hat sich immer einwandfrei benommen, er hat sich nichts zu Schulden kommen lassen - es ist für uns absolut unverständlich....

Wie lange muß er noch auf sein Glück warten???



Nachfolgende Fotos wurden 2011 aufgenommen

Zum Vergrößern bitte auf die Bilder klicken

Spenden geht jetzt auch per Paypal:

 Zecken & Sandmückenschutz

Spendenprojekt

- 2018 -

Aktion

Futterspenden 2018 für Griechenland

Bitte helfen Sie mit!!!

Spendenkonto

Home for Dogs e.V.

Konto-Nr. 67026427
Spark. Saarbrücken

BLZ 59050101

IBAN: DE3359050

1010067026427

SWIFT-BIC: SAKSDE55XXX

Besucher: