Unseren ehemaligen Sorgenkindern geht es sehr gut!

Sie sind mittlerweile Teenager - so leben sie heute (einfach auf die Namen klicken!)

Balu, Lupo, Maya, Rico und Rocky

Kinder wie die Zeit vergeht :-)

Wir haben im September 2013 nachgefragt,

wie es der bezaubernden Mama geht und ob sie kastriert wurde

Der Mama geht es gut und sie wurde bereits

im Juni kastriert :-))

Lupo's Traum hat sich erfüllt - er hat seine eigene Familie gefunden. Viel Glück Du lieber Schatz

Lupo im August 2013

 

Update 18. August 2013

Hallo Frau Riemer,
danke für den Link zu Frau Dr. Ziegler (http://www.dr-vet-ziegler.com/index.php/ernaehrung.html), ich werde mir das mal in Ruhe anschauen.
Damit Sie schon mal einen kleinen Eindruck von Lupo's Entwicklung bekommen, ein paar Handybilder im Anhang.


Liebe Grüße,
Thomas, Marina, Jannik und Lupo

 

Jannik und Lupo - ein wunderbares Team :-)

Wir freuen uns sehr für den hübschen Buben :-)

Lupo genießt es, durch das hohe Gras zu laufen ...

Lupo am 29. Juli 2013

Lupo lächelt zufrieden in die Kamera :-)

Update 30. Juli 2013

Lupo hat gut lachen.

Uns erreichen die ersten Fotos aus seinem Zuhause. Auch wir sind glücklich, dass er seine Menschen gefunden hat :-))

Update 22. Juli 2013

Wir freuen uns sehr, dass Lupo seine Familie gefunden hat. Wir wünschen ihm viel Glück :-)

Auch seine Brüder Balu, Rico und Rocky haben im Juli 2013, ihre Familien

gefunden :-))

 

Update 20. Juni 2013

Gestern haben wir Lupo, Balu, Rico und Rocky in Griechenland abgeholt (auf den Fotos sehen die Hundebuben viel größer aus, als sie es tatsächlich sind :-).

Wir sind uns sicher, dass die 4 Jungs große Buben werden .... Zur Erinnerung ...Die Mutter ist eine weiße Schäferhündin - den Vater kennen wir leider nicht!

 

Lupo und seine Brüder sind auf der Suche nach ihren Familien! Sie leben in Iserlohn und freuen sich ganz sicher über Besuch :-)

 

Wenn Sie Lupo oder einen seiner Brüder adoptieren wollen, dann melden Sie sich bitte uns - wir leiten Ihre Bewerbung sehr gerne weiter

 

Brigitte Riemer
Tel.:    069-657549
Email: brigitte.riemer@online.de

 


Nachfolgend die Geschichte ihrer Rettung - dieses Leben durften die Hundekinder hinter sich lassen

Lupo am 15.06.2013 - kurz vor seiner Ausreise!

Zwei neue Videos vom 08.06.13 weiter unten :-))

Lupo, Maya, Rico, Balu und Rocky (von links nach rechts :-))

Maya, Lupo, Rico, Balu und Rocky - unschuldige Hundekinder in Griechenland in großer Gefahr.
Ursprünglich waren es 8 Hundekinder ... 3 von ihnen wurden - vom Besitzer -  im Alter von nur einem Monat verschenkt....
Sie dürfen nicht glauben, dass sie ein gutes Leben haben werden. Sie kamen zu Bauern, wo sie Hühner bewachen sollen ... ein Leben an der Kette, das konnten wir in Erfahrung bringen! An wen sie verschenkt wurden, sagt der Besitzer nicht!


Die verbleibenden 5 Babies, die wir heute auf unserer Homepage vorstellen, sollten ausgesetzt werden!

Unsere Tierschützerin Liana kennt die Familie, weil sie - einem Kind der Familie - Nachhilfeunterricht erteilt. Bei dieser Gelegenheit lernte sie die Hundefamilie kennen - Liana konnte nicht wegschauen und hat uns um Hilfe gebeten.


Wir haben Hilfe zugesagt - jetzt ging die Suche nach Pflegefamilien los, der Besitzer der Hunde, wollte die Kleinen so schnell, wie möglich loswerden!

Liana war erfolgreich - Maya, das Mädchen, darf bis zu ihrer Ausreise nach Deutschland, bei ihr bleiben .... 
Lupo, Rico, Balu und Rocky sind in einer kostenpflichtigen Pension untergekommen.
Allerdings nur bis Mitte Juni - dann sind die Kleinen reisefertig .... länger können sie auf keinen Fall bleiben, weil dort schon so viele Hunde sind (...und auch die Pension-Kosten würden aus dem Ruder laufen!!)

Wir hoffen sehr, dass wir bis dahin Familien gefunden haben...... Ihre Hilfe wird wieder einmal sehr wichtig.

 

Wenn Sie Lupo oder eines seiner Geschwisterchen adoptieren wollen, dann melden Sie sich bitte bei

 

Brigitte Riemer
Tel.:    069-657549
Email: brigitte.riemer@online.de

 



Rocky, Rico, Lupo and Balu (von links) am 15.06.13

 

Update 26. April 2013

Lupo und seine Brüder werden wahrscheinlich morgen in die Pension ziehen.

Diese Lösung ist nicht optimal, weil es dort so viele Hunde gibt - die Pensionsfrau hat nicht viel Zeit, sich mit den Hundekindern zu beschäftigen - aber der Bauer will die Kleinen loswerden ... eh' er noch auf dumme Gedanken kommt, wird Liana schnell handeln.

Die Unterbringung in der Pension ist für die Fellnäschen kostenpflichtig - wir hoffen sehr, dass die Verweildauer der Kleinen nicht länger als nötig sein wird!!!

Wenn Sie mögen, können Sie sehr gerne eine "Pensions Patenschaft" übernehmen ... wir wären Ihnen sehr dankbar.

 

Am 27. April 2013 zogen die Jungs zu ihrer Pflegemama - Liana begleitete die Kleinen.

Wie schon oben erwähnt können Lupo und seine Brüder (Balu , Rico und Rocky) nur bis Mitte Juni 2013 dort bleiben - wir hoffen, dass wir bis dahin ihre Familien gefunden haben.

Wieder einmal wird Ihre Hilfe ganz wichtig!



Update 10. Juni 2013

Wir haben neue Fotos erhalten :-))

Die Jungs entwickeln sich großartig  - die Pflegemama und Liana sind begeistert.

Lupo ist einfach nur bezaubernd

Das Fotos-Shooting war sehr anstrengend ...

Es war tropisch heiß an diesem Tag!

Kinder wie die Zeit vergeht :-))

Ankunft bei der Pflegemama

Zum Vergrößern bitte auf die Fotos klicken

Nachfolgende Bilder wurden am 27.04.2013 aufgenommen

Lupo und Balu :-))

Beide sind sehr entspannt :-))

Das ist unsere Pflegemama - sie hat sich richtig gefreut, als wir angekommen sind

Ankunft bei der Pflegemama

Gott sei Dank ist Liana mitgegangen :-))

Ankunft in der Pflegestelle

Lupo gibt Liana noch ein Küsschen zum Abschied und fragt:

"Kommst Du uns ab und zu besuchen!?"

Am Ziel angekommen durfte Lupo die Transportbox wieder verlassen!

Lupo schmiegt sich ganz eng an das Bein von Liana unnd flüstert ganz schüchtern

"Oh Mann Liana - hier sollen wir jetzt bleiben?

Du gehst aber doch noch mit rein?!"



Am 27.04.2013 zogen die Jungs zu ihrer Pflegemama - Liana begleitete die Kleinen

 

Es wird die erste große Veränderung für die kleine Hundeschar

Abschied von der Mama und die erste Reise in der Box.

Heute nur eine Autofahrt....

Lupo schlief sofort ein - sie hatten immerhin mehr als eine Stunde Fahrt vor sich!

Die Reise in der Box ist schon mal eine gute Übung für ihre Reise nach Deutschland :-))

 

Nachfolgende Fotos wurden Anfang April 2013 aufgenommen - so haben wir die Kleinen kennengelernt

Lupo 

"ich träume wirklich schon von meiner Familie in Deutschland :-))"

Die schöne Zeit mit meiner Mama ist bald vorbei....

 

Wie schön, dass wir die Mama der Kleinen kennenlernen dürfen

So haben wir eine Vorstellung, wie groß die Kleinen einmal

werden :-)))

Lupo hatte großes Glück ...  für ihn war schon eine Kette ausgesucht worden - er sollte auch Hühner hüten!

Liana konnte es verhindern :-))

Maya, Rocky und Lupo :-))

Lupo unser bezauberndes Hundekind :-))

Nachfolgende zwei Videos wurden am 08.06.2013 aufgenommen

Nachfolgend ein paar Viedos von den Kleinen - sie wurden Anfang April aufgenommen

Nachfolgend 2 Videos vom 08.05.2013 :-))

Liana besuchte die Kleinen - die Freude war riesengroß :-)))

Spenden geht jetzt auch per Paypal:

 Zecken & Sandmückenschutz

Spendenprojekt

- 2018 -

Aktion

Futterspenden 2018 für Griechenland

Bitte helfen Sie mit!!!

Spendenkonto

Home for Dogs e.V.

Konto-Nr. 67026427
Spark. Saarbrücken

BLZ 59050101

IBAN: DE3359050

1010067026427

SWIFT-BIC: SAKSDE55XXX

Besucher: