Sanja jetzt Stine hat ihr Körbchen gefunden :-)

 

Name: Sanja jetzt Stine
Rasse: Tornjak-Bordercollie-kroatischer Schäferhundmix
Geschlecht: weiblich
Alter: ca 2,5 Monate
Farbe: schwarz mit weißem Brustfleck und weißen Söckchen
Kastriert:noch nicht, da noch Welpe
Verträglichkeiten: Hunde ja / Katzen ja / Kinder kann nicht getestet werden
Impfung: ja
Chip: ja
Größe: Endgröße um 50-55 cm

Historie des Hundes: Stine ist eine von Lexys Welpen.

Lexy und ihre Welpen verdanken ihr Leben einem Erdbeben. Nur deswegen ging unsere Bekannte Branka zu einem verlassenen Hof um dort nach evtl. Schäden zu schauen.
Und nur zufällig öffnete sie die Scheune und fand dort Lexy mit ihren sieben Neugeborenen.

 

mehr zur ganzen Geschichte können Sie hier lesen... GESCHICHTE

Update 18. November 2013

 

Ihre Pflegefamilie beschreibt Sanja (Stine) so...

 

Sanja ist mitlerweile 3,5 Monate alt, 40 cm hoch und 11,3 kg schwer.

 

Charakter:
neugierig, selbstbewusst, respektlos, verspielt, frech, futterneidisch, Jagdtrieb vorhanden,
zuhause sehr aufmerksam, bellt wenn jemand vorbei geht.
Sie hat einen kleinen Tick: sie sammelt draußen alles, was "weiß" ist
(Taschentücher, Plastikbecher, Zigarettenschachteln und Kassenbons.....) und sie liebt es, daraus ein "Fang mich " Spielchen zu machen.
Zur Zeit frisst sie alles, was ihr in die Quere kommt !!!
Sie mag: Hunde, Katzen, Kinder,
Sie kennt Pferde, Ziegen, Schafe, Autoverkehr,
Sie hat kein Problem mit Treppen oder über Gitterroste zu laufen,
Sie ist gerne draußen, am liebsten durchgehend, Nässe und Kälte machen ihr nichts aus.
Nachts schläft sie 8 Stunden durch, tagsüber muss sie alle 2-3 Stunden zum Pippi machen raus.
Zwischendurch geht noch mal was daneben.
Sie fährt gerne Auto, bleibt darin auch (mit unserem Ersthund)im Kofferraum ca. 1 Stunde ruhig und schläft.
Zuhause ist sie nicht gerne ganz allein, das muss sie noch lernen.

Im Moment bringen wir ihr Sitz, Platz und Bleib bei, genauso wie bei Fuß gehen.
Sie kennt das Wort "Nein", vergisst es aber immer wieder. ;-)
Schwierig gestaltet es sich, ihr beizubringen, dass sie Leckerchen vorsichtig nehmen soll, da ist sie sehr gierig und versucht immer wieder, unserem Ersthund die Leckerchen wegzuschnappen. Aber auch daran arbeiten wir.

Spenden geht jetzt auch per Paypal:

 Zecken & Sandmückenschutz

Spendenprojekt

- 2018 -

Aktion

Futterspenden 2018 für Griechenland

Bitte helfen Sie mit!!!

Spendenkonto

Home for Dogs e.V.

Konto-Nr. 67026427
Spark. Saarbrücken

BLZ 59050101

IBAN: DE3359050

1010067026427

SWIFT-BIC: SAKSDE55XXX

Besucher: