Wir haben Lilas Familie gefunden - im August durfte sie reisen :-)

Update 18. Oktober 2013

Hallo Frau Riemer.

anbei sende ich Ihnen 3 aktuelle Bilder von Lila.

Sie ist mittlerweile sehr groß geworden und wir haben sie sehr ins Herz geschlossen.

Sie ist ein lieber, gelehriger und aufmerksamer Hund. Sie hat sich super in unsere Familie eingefunden :-)

Wir sind glücklich mit ihr

Beste Grüße aus Hagen von der ganzen Familie

Maren

 

Update 24. August 2013

Hallo Frau Riemer,

anbei sende ich Ihnen einige Bilder von Lila an ihren ersten Tagen in unserer Familie.
Sie ist sehr lebendig und lieb. Sie hat ein quirliges Wesen und ist zudem ein sehr emphatischer Hund.
Wir haben uns bereits am Flughafen in Lila verliebt und wenn wir nicht wüssten, dass Sie erstmal ein wenig Ruhe zur Eingewöhnung braucht, wären wir den ganzen Tag nur mit dem Hund beschäftigt.
Meine Mama und mein Vater waren auch noch nachts direkt total begeistert von Lila, als wir mit ihr nach Hause kamen.
Lila ist ein sehr cleverer Hund. Sie kann bereits auf Kommando "Sitz" machen und an "Platz" arbeiten wir gerade. Aber alles Weitere lernt Sie dann noch in der Hundeschule.
Wir wollten uns nochmals alle bei Ihnen bedanken, dass Lila bei uns ihre neue Familie finden durfte.
Beste Grüße, Maren und Familie

Ich fühle mich total wohl in meiner Familie :-)

Alle haben sich gefreut, mich kennenzulernen!

und das ist sie ....

meine eigene Familie - was habe ich für ein Glück :-)

Aber jetzt muß ich erstmal eine Runde schlafen :-)

Bis bald ... Eure Lila

 

Kein Wunder, dass die Maus müde ist, nach den vielen, neuen Ereignissen

 

Update 20. August 2013

Wir sind überglücklich, denn Lila durfte heute reisen.

Sie ist zusammen mit Lotti und Bianca sicher in Frankfurt gelandet. 3 supertolle Mädels :-))

Ihre Familie hat Lila sehnsüchtig erwartet.

 

Wir sind uns sicher, dass wir von Lila noch hören werden :-)

 

So haben Lila vorgestellt

Lila - sie hatte großes Glück, dass sie Liana begegnet ist :-)

Danke liebe Liana!

 

Name: Lila

Rasse: Brackenmix

Geschlecht: Weibchen

Geburtsdatum: ca. 5 Monate (Stand: August 2013)

Farbe: braun mit schwarzem Rücken und wunderschöner Gesichtsmaske

Kastriert: nein - zu jung

Chip: ja

Impfungen: ja

Reisefertig: Ende Juni

 

Unsere Tierschützerin Liana schreibt:

"Ich möchte Euch Lila, ein sehr bezauberndes Wesen vorstellen, das Eure Hilfe braucht .... Ersthilfe hat sie bekommen :-)
Bis jetzt hat sie sich über nichts beschwert.
Selbst als ich sie mit dem Auto mitgenommen habe, war sie ganz ruhig und gelassen.
Lila verträgt sich gut mit Hunden und auch Kinder liebt sie sehr
Ich konnte Lila bei dem Pflegefrauchen unterbringen, bei dem unsere
4 Jungs Balu, Lupo, Rico und Rocky sind :-)

Ich hoffe sehr, dass Ihr Lila dabei helfen könnt, eine gute Familie zu finden."

 

Gerne wollen wir Lila helfen ...

Wir hoffen, dass wir durch Sie, Lila in ein besseres Leben begleiten können.

Wir suchen eine nette, ländlich lebende Familie, die Lila zeigt, wie schön ein Hundeleben sein kann :-)

Eine Familie, die außerdem genug Zeit aufbringen kann, Lila liebevoll das Hunde-1x1 beizubringen.

Wenn Sie Lila adoptieren möchten, dann melden Sie sich bitte bei


Brigitte Riemer
Tel.:    069-657549
Email: brigitte.riemer@online.de

 


Update 14. August 2013

Lila wird schon bald reisen.

Ihre Familie freut sich schon riesig auf die süße Maus :-)

Wir werden ganz sicher berichten, wie Lilas Leben weitergeht!

 

P.S. Die nachfolgende Anzeigenschaltung für Lila kommt jetzt zu spät, weil wir bereits ihre Familie gefunden haben.

Falls sich Interessenten melden, werden wir bestimmt ein anderes Fellnäschen für sie finden.

 

Anfang August 2013

Wir intensivieren die Suche nach Lilas Familie,

indem wir Lila - im hessischen Mühlheim - in der Zeitung vorstellen

 

Bezaubernde Lila -

wir versprechen Dir, Deine Familie zu finden

2 Videos von Lila, sie wurden im August aufgenommen

Auf nachfolgenden Bildern ist Lila in Sicherheit :-)

Lila ist glücklich :-)

Lila vertraut uns ..... wir werden sie nicht enttäuschen!

 

Zum Vergrößern bitte auf die Fotos klicken

Lila bei ihrem Pflegefrauchen - ein kurzes Video :-)

Lila wurde in letzter Minute gerettet!

Nachfolgend beschreibt Liana, wie sie Lila kennenlernte...

 

"Lila, dieses arme Hundekind, habe ich in "the middle of nowhere" gefunden (wo Fuchs und Hase sich gute Nacht sagen!!)...
Ich machte einen Spaziergang mit meinem Hund und auf einem Hügel in der Nähe von unserem Haus, hier fand ich sie .... allein auf dem Hügel.

Keine Häuser, keine Menschen weit und breit.


Sie war sehr klein, sehr ängstlich und sehr, sehr hungrig und durstig ... ich konnte sie einfach nicht zurücklassen - sie wäre dort gestorben ...

Leider konnte ich Lila nicht auch noch in meinem Haus aufnehmen, weil ich schon so viele Hunde beherberge.
Dimitra, eine tierliebe Griechin, hatte eine Idee, sie fand eine leere Lagerhalle, dort brachten sie Lila hin. Wir versorgten sie mit Hundefutter
und Wasser.
Es war kein optimaler Ort, aber es
war erstmal ein sicherer Ort.
Dimitra besuchte Lila täglich ..... Lila beschwert sich nie. Lila war immer sehr nett und ruhig.
Anfang Juni, erschien der Besitzer der Lagerhalle!

Oops ... das war gar nicht gut!!!!
Als Dimitra Lila an diesem Tag besuchen wollte, war Lila weg - aber der Besitzer der Halle war noch da ( zum Glück...).

Dimitra fragte nach Lila und der Besitzer sagte, dass er nicht genau wusste, was passiert war.
Er sagte, dass er einen Hund in seinem Haus gefunden hat - als er die Tür geöffnet habe, sei der Hund weggelaufen.
Dimitra glaubte ihm nicht (sie war sich sicher, dass er Lila weggebracht hat....) - aber sie blieb ganz ruhig, sie erzählte ihm, dass sie ein Zuhause für Lila gefunden habe - es wäre als ganz wichtig, sie wiederzufinden.
Der Mann versprach zu helfen, er stieg auf sein Motorrad und fuhr los ....
Fünf Minuten später kehrte er zurück ... er hatte Lila auf dem Arm.

Es war offensichtlich, dass er wusste, wo sie war, es ist unmöglich, in fünf Minuten einen kleinen Welpen in dieser Gegend zu finden.


Glücklich nahm Dimitra Lila mit nach Hause - sie blieb 2 Tage.
Wir berieten uns und haben beschlossen, das Pflegefrauchen von Rico, Rocky, Lupo und Balu zu fragen, ob sie Lila für einige Zeit aufnehmen kann
.
Das Pflegefrauchen ist sehr liebevoll und gut mit den Tieren und sie willigte ein, Lila für einige Zeit zu behalten und das ohne Bezahlung.

Wir versorgen sie mit Welpenfutter.

Jetzt ist Lila in der Pension und wartet auf ein besseres Leben :-)"


Hier war Lila für kurze Zeit in "vermeintlicher Sicherheit" untergebracht

Lila freute sich immer, wenn sie von Dimitra besucht wurde...obwohl es kein schöner Ort war, an dem sie untergebracht war!!!

Spenden geht jetzt auch per Paypal:

 Zecken & Sandmückenschutz

Spendenprojekt

- 2018 -

Aktion

Futterspenden 2018 für Griechenland

Bitte helfen Sie mit!!!

Spendenkonto

Home for Dogs e.V.

Konto-Nr. 67026427
Spark. Saarbrücken

BLZ 59050101

IBAN: DE3359050

1010067026427

SWIFT-BIC: SAKSDE55XXX

Besucher: