Maja ehemals Trudy - hat ihr Frauchen im November gefunden...sie entwickelt sich prächtig, wie man sehen kann :-))

Maja im Dezember 2012

Update 14. Dezember 2012

Hallo Frau Riemer,

ich wollte mich mal wieder melden und kurz berichten.

Maja geht es nach wie vor sehr gut, sie war heute mal wieder bei uns mit ihrem Frauchen bei uns zu Besuch.

Sie ist doch noch ziemlich gewachsen. Maja ist jeden Tag mit bei der Arbeit von Julia dabei und genießt das auch in vollen Zügen.

Bei den Arbeitskollegen wie auch bei der Kundschaft ist sie, wen wunderts, sehr beliebt.

 

Ich hoffe Ihnen geht es gut, ich wünsche Ihnen ein frohes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins Neue Jahr.

 

Liebe Grüße         

 

H-W Frank

Maja im November 2012

Trudy fühlt sich wohl...was sie wohl gerade träumt?!

Update 06. November 2012

Wir haben gute Nachrichten....Trudy, sie wird jetzt Maja genannt, hat ihr Frauchen gefunden.

Sie ist am vergangenen Wochenende umgezogen und fühlt sich einfach wunderbar.

Ihre Pflegefamilie wohnt gerade um die Ecke, so konnte ein langsamer Umzug erfolgen.

Majas Frauchen ist Landschaftsgärtnerin und Maja darf sie fast immer begleiten :-))

Sie können sich sicher vorstellen, wie begeistert Maja ist...

Wir wünschen der kleinen Maus viel Glück...danke an die Pflegeeltern, die Maja so liebevoll betreut haben!

Wir werden bestimmt von Maja hören.....

Update 16. Oktober 2012

Hallo Frau Riemer,

mit Trudy waren wir heute Abend wieder in der Hundeschule (Welpenschule) - sie ist sehr gelehrig, hat allerdings auch einen kleinen Dickkopf.

Einfache Übungen wie „Kehren, Sitz, an der Leine laufen“ klappen schon sehr gut.

Trudy ist für einen Hund in ihrem Alter relativ ruhig, liebt Kinder, bei fremden Hunden ist sie erstmal sehr zurückhaltend.

Unserer Meinung nach können die Kinder auch noch klein sein, da Trudy zur Zeit zumindest noch keinerlei Aggressivität gezeigt hat. Auch Futter kann man ihr wegnehmen, ohne dass sie knurrt.(Wir üben zur Zeit)     

Trudy orientiert sich sehr nach unserer Hündin Motte, was wir jedoch als nur natürlich ansehen.

In der Welpenschule bin ich mit ihr alleine mit anderen Junghunden und das funktioniert dann auch sehr gut.

Wir sind überzeugt, dass sie sich nach kurzer Zeit an ihre neuen Frauchen oder Herrchen gewöhnt.

Dies zum momentanen Stand.

 

Mit freundlichen Grüßen aus Rheinfelden

H-W F.

Update 04. Oktober 2012

Cinderella hat einen neuen Namen - sie wird jetzt "Trudy" gerufen und findet den Namen toll :-))) Ganz schnell hat sie sich umgestellt....

UPDATE 27. September 2012

Hallo Frau Riemer,

bei uns ist alles glatt gelaufen, Cinderella war ziemlich platt nach der vielen Aufregung.

Schon am nächsten Tag war sie wieder fit, mit unserer Hündin Motte versteht sie sich prächtig.

Sie orientiert sich sehr an ihr und gehorcht auch schon relativ gut.

Am zweiten Tag hat sie sich die Katzendecke zum Schlafen ausgesucht - allerdings hat zu diesem Zeitpunkt der Kater auch gerade dort geschlafen...

Beide hat es nicht gestört - somit ist dieses Thema auch durch

 

Liebe Grüße

Familie F.

Update 25. September 2012

Cindy ist gestern sicher in Düsseldorf gelandet. Die Fahrt nach Saarbrücken hat sie gut überstanden :-)))

Ihre Pflegefamilie hat sie mit großer Freude erwartet, dann ging die Fahrt weiter in Richtung Lörrach... ein langer Tag für Cindy, jetzt darf sie erstmal in Ruhe ankommen.

Wir werden berichten.....





So haben wir die kleine Maus vorgestellt...das war ihr Leben in Griechenland

Name: Trudy ehemals Cinderella (seit ihrer Ankunft in DE :-))

Rasse: Mischling

Geschlecht: Mädchen

Alter: 4,5 Monate (Stand Anfang Oktober)

Farbe: schwarz, mit weißer Brust

Kastriert: nein

Chip: ja

Geimpft: ja

 

Cinderella bezauberndes Mädchen sucht ihre  Menschen.

Cinderella - Muffin und seine Mama Caramella  - haben ihr Ticket in der Pfote; Ende September sollte die Reise ins Glück losgehen....doch jetzt sagt die Pflegestelle ab.

Wir geben die Hoffnung nicht auf, wir finden mit Ihrer Hilfe, liebevolle Familien für diese bezaubernden Fellnäschen. Es soll keiner zurückbleiben - das ist unser größter Wunsch :-)))

Melden Sie sich bitte bei

 

info@home-for-dogs.de

 

Update 20. September 2012

Cindy wird ihr Ticket nutzen - sie kann bald reisen :-)))

Auch Muffin hat eine Familie, die sich für ihn interessiert - er wird schon bald einen anderen Flug benutzen. Eine andere Organisation hat ihn vermittelt und  Caramella?? Sie hat leider noch keine Anfragen, obwohl sie so bezaubernd ist - verstehen wir gar nicht...

 



Wie schnell sich alles ändert, Muffin wird über eine andere ORGA reisen-sobald er seine Papier hat und Cinderella wird den Flug am 24.09.12 nutzen können, weil wir eine Pflegefamilie gefunden haben

Cinderella und ihr kleiner Freund Muffin - sie verstehen die Welt nicht mehr!!!

Muffins Mama ist nur noch am WEINEN......

Cinderella sagt: "Wir sind alle sehr traurig - bitte helft uns"

Cinderella noch in Griechenland 17.09.2012, bitte auf die Fotos klicken

Spenden geht jetzt auch per Paypal:

 Zecken & Sandmückenschutz

Spendenprojekt

- 2018 -

Aktion

Futterspenden 2018 für Griechenland

Bitte helfen Sie mit!!!

Spendenkonto

Home for Dogs e.V.

Konto-Nr. 67026427
Spark. Saarbrücken

BLZ 59050101

IBAN: DE3359050

1010067026427

SWIFT-BIC: SAKSDE55XXX

Besucher: