Piggs hat ihre Menschen gefunden :-))) Viel Glück, Du liebe Hündin!

 

Name: Miss Piggy, kurz Piggs

Rasse: Torniak / kroatischer Schäferhund Mischling

Geschlecht: Hündin

Alter: 11 Monate

Farbe: beige mit schwarz

Sterilisiert: ja

Chip: ja

Geimpft: ja



Update 24. März 2012

Ankunft der Kroaten im Saarland und Piggs war mit dabei... wie süß sie Quattro beschnüffelt.

 

Kontakt:

Ilka Sonnenburg 
Tel: 0172/2624203
Email: is@home-for-dogs.de

Up Date 30.01.2012 

Piggs ist eine nun 11 Monate alte Mischlingshündin; in ihr haben ein kroatischer Schäferhund und ein Torniak mitgemischt. Im Moment dürfte sie ca. 60 cm Schulterhöhe haben und um die 25 kg wiegen, ein Stück könnte sie auch noch wachsen.

Sie ist wunderschön mit ihrem langen, kuscheligen Fell, aber man darf bei Piggs nicht nur von der äußeren Erscheinung ausgehen: natürlich ist sie ein Blickfang, aber sie ist ein Herdenschutzhundmischling und hat demnach diese Eigenschaften definitiv geerbt, auch wenn diese noch nicht völlig zum Vorschein gekommen sind. Man sollte sich also schon mit den Eigenschaften eines Herdenschutzhundes auseinandersetzen wenn man sich für Piggs interessiert.

Piggs ist ein sehr verschmuster und anhänglicher Hund; aber auch wild und agil. Sie ist wachsam und bellt auch gerne! Sie knabbert aufgrund ihres Alters gern an Dingen rum und wenn sie nicht ausgelastet wird wird sie zum Zerstörer. Wer sich über einen umgegrabenen Garten, zerfledderte Zeitungen und zekratzte Türen aufregen würde, der ist def. der falsche Partner für Piggs. Sie muss und will ausgelastet werden! Dann ist sie ein Traumhund!

Sie ist sehr lieb mit unseren Kindern (2 und 5 Jahre alt) spielt mit ihnen und kuschelt gerne mit Kindern. Natürlich kann es sein, dass sie die Beiden beim Spielen aus Versehen einmal umwirft...vielleicht sollten in der neuen Familie die Kinder schon standfester sein.

Piggs verbellt zunächst Besucher, macht man ihr dann freundlich aber bestimmt klar, dass er erwünscht ist, akzeptiert sie das auch sofort und freut sich danach ohne Ende. Aber, sie passt auf ... wenn sie meint, „ihre Herde“ ist in Gefahr, dann kann es durchaus passieren, dass sie den Besucher, den sie eben noch fröhlich begrüßt hat, auf einmal stellt. Aber auch hier kann man sie gut korrigieren.

An der Leine geht sie ganz ordentlich, springt manchmal noch hoch oder beisst in die Leine, aber daran kann man arbeiten. Erscheint ihr etwas unheimlich, wird geknurrt oder gebellt.

Der Besuch einer gewaltfreien Hundeschule wird auf jeden Fall empfohlen, Piggs ist sehr intelligent, hat aber einen echten Sturkopf und möchte überzeugt werden, ansonsten trifft sie ihre eigenen Entscheidungen.

Piggs kann Türen öffnen, fährt gut im Auto mit und springt auch selbst hinein.

Sie liebt andere Tiere, besonders Ziegen. Sie ist im Ziegenstall aufgewachsen und hat mit den Zicklein geschmust. Sie kennt Katzen, Pferde, Kühe, Schafe... und hat mit keinem Tier ein Problem. Bei anderen Hunden ist sie erst einmal vorsichtig, bellt dann auch an der Leine, letztendes entscheidet die Sympathie.

Für Piggs suchen wir eine liebe Familie, die sie rassetypisch auslasten kann, gerne mit Kindern und anderen Tieren. Sie ist ein Traumhund. Sie wird nicht in reine Hofhaltung/Zwingerhaltung vermittelt. Familienanschluss ist wichtig für sie.




Up Date  20.November 2011:

 

Miss Piggys zukünftige Familie sollte Erfahrung mit Herdenschutzhunden mitbringen

oder sich zumindest bereit erklären, sich mit diesen besonderen Hunden zu beschäftigen :-)))

Die Familie sollte ländlich leben, ein Haus mit Garten ihr Eigen nennen und natürlich Zeit haben, sich mit dieser Schönheit, zu beschäftigen!

 

Wenn Sie diese Familie sind, dann zögern sie bitte nicht und melden sich bei uns...

 

Tierschützer Ralf  aus Kroatien beschreibt Piggs - wie er sie liebevoll nennt so:

Seit "Mama" weg ist, ist sie sehr viel häufiger bei mir und sucht den Kontakt, auch will sie häufiger schmusen als vorher.
Sie versteht, was ich will, tut es aber nicht immer, oder erst nach recht langer Zeit, wenn sie merkt, dass ihr Sturkopf nix bringt.
Zählt alles Getier auf dem Hof zu ihrer Herde, auch wenn ich bei Kaninchen nicht die Hand dafür ins Feuer legen würde.
 

Neues von Miss Piggy , 31.10.2011

Spenden geht jetzt auch per Paypal:

 Zecken & Sandmückenschutz

Spendenprojekt

- 2018 -

Aktion

Futterspenden 2018 für Griechenland

Bitte helfen Sie mit!!!

Spendenkonto

Home for Dogs e.V.

Konto-Nr. 67026427
Spark. Saarbrücken

BLZ 59050101

IBAN: DE3359050

1010067026427

SWIFT-BIC: SAKSDE55XXX

Besucher: