- Reserviert -

Pipo (ca. 6 Monate) auf Pflegestelle in Mettmann/Düsseldorf sucht noch seine endgültige Familie

 

 

Name: Pipo

Rasse: Mischling

Geschlecht: Rüde

Alter: ca. 6 Monate (Stand April 2012)

Farbe: weiß-braun

Größe: Er wird mittelgroß sein, wenn er ausgewachsen ist. 

Kastriert: nein, da noch Junghund

Chip: geimpft und gechipt bei Ausreise

 

 



Pipo ist ca. 6 Monate alt und ca. 15 kg schwer. Er wird mittelhoch sein, wenn er ausgewachsen ist. 

 

Dieser kleine Mann irrte ängstlich und desorientiert durch die Straßen von Kryoneri. Nach einigen Tagen gelang es Joanna, ihn einzufangen und mitzunehmen auf ihr Grundstück. Sie hat keine Ahnung, wo das Kerlchen hergekommen ist, er hat keinen Chip und niemand vermisst ihn. Vermutlich wurde er einfach entsorgt und seinem Schicksal überlassen.

Er bekam den Namen Pipo und nachdem er sich erst mal sattgefressen hatte, taute er langsam auf. Er suchte den Kontakt durch das Gitter zu Bessy, die selber auch erst gerade von der Straße gerettet wurde und beobachtete alles, was er von seinem Zwinger aus sehen konnte.

 

Kontakt:

info@home-for-dogs.de

 

Update: 16. April 2012

Pipos Pflegefrauchen Diana schreibt:

 

Pipo ist ein Traum von Hund, der keinerlei Probleme macht. Er ist bereits komplett stubenrein und läuft sehr gut an der Leine. Wenn man ihn ruft reagiert er sehr gut und kommt zu einen. Hab ihn heute Morgen auch mit Beau kurz allein gelassen und auch da gab es keine Probleme. Mit anderen Hunden möchte er nach Beschnüffeln so gern mit toben, jedoch hindert ihm die Leine noch daran.

Wir haben ihn auch schon mit auf den Bauernhöfen gehabt und selbst vor Kühen und Pferden hat er keine Angst. Kinder liebt er über alles und auch mit unseren kleinen Katzen fängt er an zu spielen. Nur bei unserer großen Kira, da hat er etwas Angst, da sie ihn schon ein paar mal in die Schranken gewiesen hat, als er an ihr Futter wollte.

Pipo wäre ein toller Anfängerhund. Da er wirklich sehr toll ist. Er orientiert sich aber auch viel an unseren Beau, deshalb denke ich mir, dass er sich über ein sicheren Ersthund auch freuen würde.

 

Bitte zum Vergrößern auf die Bilder klicken -->

 

Erste Fotos von Pipo bei seiner Pflegefamilie in Mettmann (11.4.2012)

Pipo noch in Griechenland (Ende März 2012)

Spenden geht jetzt auch per Paypal:

 Zecken & Sandmückenschutz

Spendenprojekt

- 2018 -

Aktion

Futterspenden 2018 für Griechenland

Bitte helfen Sie mit!!!

Spendenkonto

Home for Dogs e.V.

Konto-Nr. 67026427
Spark. Saarbrücken

BLZ 59050101

IBAN: DE3359050

1010067026427

SWIFT-BIC: SAKSDE55XXX

Besucher: